Wahlpflichtfachbereich

Im Wahlpflichtbereich der Klassen 8 und 9 hat sich das Angebot des Pius-Gymnasiums bewährt: Neben Latein werden vor dem Hintergrund der europäischen Integration Französisch und Spanisch als dritte Fremdsprache angeboten. Damit geben wir unseren Schülerinnen und Schülern alle Chancen, auf dem fremdsprachlichen Felde den Anforderungen einer internationalisierten Berufswelt zu entsprechen. Gute oder sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (mündlich und schriftlich) über das Englische hinaus sind heute in zunehmendem Maße Einstellungsvoraussetzung. In der Region Aachen trifft das in besonderem Maße auf Französisch zu.

Seit einigen Jahren gibt es im Wahlpflichtbereich II auch ein gesellschaftswissenschaftliches Angebot, „Geschichte euregional“, bei dem die Geschichte der Euregio im Mittelpunkt steht (Raum Aachen, Maastricht, Lüttich sowie Nordeifel).

Auch der naturwissenschaftliche Bereich wird im Wahlpflichtbereich II abgedeckt. Es besteht die Möglichkeit das Fach MPI, eine Fächerkombination aus Mathematik, Physik und Informatik, zu wählen. Der Schwerpunkt liegt dabei deutlich beim Fach Informatik. Darüber hinaus werden vertiefende und vor allem weiterführende Aspekte der Fächer Physik und Mathematik sinnvoll integriert.