HPI Schulcloud

Liebe Schulgemeinde,

vor den Ferien haben wir mit der Nutzung der HPI Schulcloud begonnen. Leider lief das System vor den Sommerferien nicht besonders stabil, was auf die große Anzahl von Schulen zurückzuführen ist, die in kurzer Zeit diese Plattform eingeführt und verstärkt genutzt hat.

Während der Sommerferien wurden viele Fehler beseitigt und die Performance durch zusätzliche Server in den Rechenzentren erhöht. Trotzdem kann es leider immer wieder zu Problemen kommen.

Grundsätzlich meldet man sich unter https://hpi.schul-cloud.org/login-instances an und wählt die HPI Schul-Cloud und bitte keine andere Instanz aus. Anschließend gibt man seine Zugangsdaten ein.

Sollte noch kein Account vorhanden sein, kann man bei der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer oder bei der BT-Lehrerin bzw. dem BT-Lehrer einen Registrierungslink unter Angabe der Mailadresse, die als Nutzername genutzt werden soll, anfragen.

Hat man sich schon registriert, kann sich aber nicht einloggen, sollte man zunächst sicherstellen, dass man die richtige Cloud Instanz (HPI Schulcloud) gewählt hat und die Kombination aus Benutzername und Passwort korrekt ist.

Hat man das Passwort vergessen, kann man dieses zurücksetzen. Sollte dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein, kann das Passwort von den oben erwähnten Personen geändert werden. Nachdem das Einloggen wieder möglich ist, kann man ein eigenes Passwort vergeben.

Ist man registriert und kann sich einloggen, allerdings noch nicht der richtigen Klasse oder Stufe zugeordnet, kann auch dies durch die Klassen- und BT-LehrerInnen vorgenommen werden.

Weitere Hilfestellungen findet man hier: https://docs.schul-cloud.org/display/SCDOK/FAQs+zum+Projekt+HPI+Schul-Cloud

Wir wünschen allen viel Freude bei der Nutzung dieser Plattform, die den gemeinsamen Austausch vereinfachen soll.