Physik öffnet Welten!

Start der 1. Runde der PhysikOlympiade

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Wettbewerbsleitung der PhysikOlympiade richtet folgendes Schreiben an euch und hofft, trotz der aktuell außergewöhnlichen Rahmenbedingungen, auch in diesem Jahr Interessierte für die PhysikOlympiade zu begeistern.

Schaut euch die Informationen an und macht mit, falls ihr Interesse habt!
Passt auf euch auf und bleibt gesund,

K. Helmin (MINT-Koordinatorin, 13.04.2020)

Liebe PhysikOlympiadeinteressierte,

unter dem Motto: “Physik öffnet Welten!” warten auf physikbegeisterte Schülerinnen und Schüler in der PhysikOlympiade spannende Aufgaben, vielfältige Angebote und attraktive Preise. Mitmachen lohnt sich also in jedem Fall. Wer schon immer wissen wollte, wie ein Taxiservice im Weltraum funktioniert, wie sich ein Heißleiterwiderstand verhält oder wie man die Schallgeschwindigkeit in Luft mit einem Smartphone messen kann, wer eine Schwäche für Kreuzworträtsel hat oder Milch mag, ist in der 1. Runde der PhysikOlympiade genau richtig.
Wir hoffen, mit den Themen der Aufgaben möglichst viele Schülerinnen und Schüler zum physikalischen Knobeln motivieren zu können. Jüngere Teilnehmende haben wieder die Möglichkeit, sich in der Junioraufgabe Bonuspunkte zu verdienen.
Weitere Informationen und die Aufgaben der 1. Runde finden sich auf der  Webseite der PhysikOlympiade unter www.ipho.info.
Die 52. Internationale PhysikOlympiade selbst findet im Juli 2021 voraussichtlich in Minsk, Weißrussland, statt. Aber auch auf diejenigen, die es nicht bis dahin schaffen, warten spannende Einblicke, tolle Belohnungen und die Möglichkeit zur Teilnahme an den Orpheus-Seminaren im Herbst.
Schülerinnen und Schüler sowie betreuende Lehrkräfte können sich ab sofort unter https://www.scienceolympiaden.de/wettbewerb/IPhO2021 für den Wettbewerb anmelden! Die schriftlichen Ausschreibungsunterlagen sind bereits an die einzelnen Bundesländer geschickt worden und sollten dann nach Ostern an den Schulen ankommen.
Das IPhO-Team wünscht allen Schülerinnen und Schülern, den betreuenden Lehrerinnen und Lehrern sowie allen Interessierten trotz außergewöhnlicher Umstände eine spannende und erfolgreiche 1. Runde!

Mit besten Grüßen von der Wettbewerbsleitung in Kiel
Stefan Petersen


Bildquelle: https://wettbewerbe.ipn.uni-kiel.de/ipho/data/52_IPhO_2021_1Rd_Handzettel_web.pdf, aufgerufen am 14.04.2020